Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Interessierte,

mit diesem Blog wollen wir als Gewerkschaft ver.di euch / Sie über aktuelle Vorgänge rund um das Unternehmen Wöhrl transparent und schnell informieren und euch / Ihnen Gelegenheit geben, sich zu äußern.Wir haben uns für diese Informationsverbreitung aus unterschiedlichen Gründen entschieden: Zum einen seid ihr / sind Sie so nicht mehr auf Gerüchte angewiesen, die ja alltäglich aufkommen, zum anderen kommen über diesen Kanal Informationen aus erster Hand blitzschnell zu Euch / Ihnen nach Hause.Wir werden unser Bestes geben, so aktuell wie möglich, und so ausführlich wie nötig zu informieren. Gerne könnt ihr Euch / können Sie sich durch Kommentare einbringen. Zensur wird unsererseits bei Einträgen ausgeübt, die offensichtliich unfair sind, klar die Unwahrheit verbreiten oder ins Niveaulose abgleiten.Wir wünschen uns und euch / Ihnen viel Spaß beim Lesen und Schreiben und Kommentieren.

Montag, 11. Januar 2016

Das schaffen wir doch auch!




Tarif für Primark!





Die Kolleginnen und Kollegen von Primark haben es geschafft!

Ein Unternehmen wie die Wöhrl AG, das sich familiär und sozial engagiert präsentiert, will ihren Mitarbeitern die minimalen Arbeitsbedingungen, die ein Tarifvertrag vorgibt, nicht geben! Wöhrl steht so mit seiner Mitarbeiterwertschätzung weit abgeschlagen hinter etlichen Unternehmen, die ein weitaus schlechteres Image pflegen - jetzt sogar hinter Primark!
Primark hat eine Handvoll deutscher Filialen und die wenigen Kollegen dort konnten sich den Tarifvertrag erkämpfen!
Das schaffen wir doch wohl auch! Wir sind viel mehr!











Kommentare:

  1. Um gottes Willen ! Ist das peinlich !!! Die wöhrl Leute können sich echt was überlegen ! Meine Güte selbst primark zahlt Tarif ! Und ihr gebt den Leuten NUR 1.50€ mehr das ist doch lächerlich ! Langsam wird es eng für euch bin mal gespannt wie lange es dauert das die Medien darüber berichten ! Verdient hättet ihr es ! Ihr macht mich so wütend Herrgott zahlt endlich gerecht ! Und schiebt nicht alles in die eigene Tasche !!!!

    AntwortenLöschen
  2. Geld, Entlohnung- ganz klar schäbig. Viel erschütternder finde ich trotzdem, dass Primark die Mitarbeiter durch den Manteltarifvertrag etc. sozial viel besser behandelt als wöhrl seine Mitarbeiter !

    AntwortenLöschen
  3. Hahaha das ist ja fast schon wieder lustig ! Irgendwann können Sie uns nicht mehr Ignoriren und müssen was unternehmen ! Zählt endlich gerecht !

    AntwortenLöschen
  4. Ich will doch mal sagen, was die Kollegen von Primark erreicht haben, noch dazu in so kurzer Zeit, ist bemerkenswert. Hut ab, das ist eine mutige Truppe. Überwiegend junge, motivierte Mädels, die wissen was sie wollen! Das könnte uns ebenfalls gelingen, wenn wir alle an einem Strang ziehen würden und uneingeschränkt für unser Ziel kämpfen würden! Das verlangt uns einwenig Courage ab. Neue mutige Wege zu gehen, um unseren Arbeitgeber unter Druck zu setzen. Ihr werdet sehen, es würde sich lohnen.

    AntwortenLöschen
  5. Ganz genau, wir können das auch!
    Das muss uns auch gelingen!
    Ich bin dabei!

    AntwortenLöschen
  6. Jawohl, wir müssen das auch hinbekommen.
    Es gibt da so viel ich gehört habe, ein paar Häuser, die sind auf einem guten Weg.
    Fragt einfach dort nach!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ein guter Tipp, um welche Filialen geht es da?
    Ich möchte mehr darüber erfahren.

    AntwortenLöschen
  8. Das wäre doch gelacht, wenn wir das nicht auch schaffen!

    AntwortenLöschen
  9. Einer für Alle und Alle für Einen!
    Das muss die Zukunft sein!

    AntwortenLöschen
  10. Hä, ich dachte immer Wöhrl ist ein feines Unternehmen. Was lese ich denn hier??? Na interessant...es ist spannend bei euch. Ich empfehle den Blog weiter. Ihr brauchtet auch mal ne Plattform im Fernsehen. Hier bei euch spüre ich, wie ihr an der richtigen Stelle nach eurer Kohle sucht.

    AntwortenLöschen
  11. Ist ja Interessant, dass eine so junge Truppe, einen Tarifvertrag erreicht.
    Das wäre für uns auch gut.

    AntwortenLöschen
  12. Da kann man mal sehen, wie zielstrebig junge Menschen sein können. Ich bin überrascht über die Tatsache.
    Das kann doch bei uns auch funktionieren!
    Das muss unser Ziel sein!

    AntwortenLöschen
  13. Da können wir uns eine Scheibe abschneiden. Ist beeindruckend, finde ich genial.

    AntwortenLöschen
  14. Was den Primark Mitarbeitern gelungen ist, ist klasse.
    Das können wir auch!!!!

    AntwortenLöschen
  15. Das wäre ein kompletter Irrsinn, wenn wir das nicht erreichen würden!

    AntwortenLöschen
  16. Der Weg dorthin ist steinig und unbequem,
    jedoch nicht hoffnungslos.
    Yes we can!!

    AntwortenLöschen
  17. Wenn unser Betriebsrat auffordert ihnen zu helfen um Tarif zu erkämpfen, werde ich das tun. ich streike auch für mein Geld.!!!

    AntwortenLöschen
  18. Ich möchte Tarif Herr Wöhrl! Ich kenne keinen Mitarbeiter der nicht gern statt 12€ ein Grundgehalt von 14,70und ein paar zerquetschte hätte!!

    AntwortenLöschen
  19. Wann erhalten wir endlich die 100% MINDETSTARIF-lohn die uns für unsere stets abverlangten 120% Arbeitsleistung die wir gewben sollen als Miniumum zustehen?????????

    AntwortenLöschen
  20. Die Primark Kollegen haben es vorgemacht, wir machen es einfach nach.

    AntwortenLöschen
  21. Ich bin für Tarif.
    Dafür werde ich mir als Vorbild, die Primark Kollegen nehmen und mutig meine Meinung sagen.

    AntwortenLöschen
  22. Wenn wir das alle wollen, müssen wir zusammen halten und dafür wie die Primark Leute kämpfen.

    AntwortenLöschen
  23. Da wollen wir auch hin!!!!!!

    AntwortenLöschen
  24. Ne Plattform im TV ist ne super Idee ! Es muss an die Öffentlichkeit ! Schrecklich was man hier liest ! Gebt nicht auf !

    AntwortenLöschen
  25. Wenn nicht jetzt?
    Wann dann?

    AntwortenLöschen